Zustand
Schlagertexthefte top-Hefte andere Serien Sammeln Kontakt

Zustandsangaben

für sammelwürdige Schlagertexthefte
(in Anlehnung an den
Comic-Preiskatalog von Hethke)

Die Zustandsangaben sollen Sammlern bei Kauf/Verkauf oder Tausch
eine Richtlinie geben, um eine Zustandsbeschreibung für Angebote oder Gesuche möglichst einfach angeben und deuten zu können:

 

 In den nun folgenden Zustandsangaben wird jeweils nur der Allgemeinzustand berücksichtigt, d.h., dass besondere Mängel sind immer zusätzlich anzugeben. Unter diesen Mängeln sind zu verstehen:
1. Fehlende Autogrammkarten,
2. Klebungen,
3. Beschriftungen auf der Vorder- und der Rückseite,
4. Lochungen,
5. Fehlende Stücke vom Cover und von der Rückseite.
Alle anderen möglichen Mängel sind in der allgemeinen Zustandsangabe enthalten.

Zustand 0
Ein Heft, das keinerlei Abnutzungserscheinungen durch Gebrauch zeigt, eben ein druckfrisches Heft. Solche Hefte sind bei Schlagertextheften, die weit über 20 Jahre alt sind, nicht mehr erhältlich.

Zustand 1
Das Heft zeigt minimale Gebrauchsspuren, aber keine Risse und keine Verschmutzung.

Zustand 2
Das Heft zeigt Gebrauchsspuren wie Knicke und Risse. Es kann auch einen leichten Wulst aufweisen. Auch leichte Verschmutzungen sind möglich.

Zustand 3
Das Heft zeigt auffallende Beschädigungen: größere Risse, einen starken Wulst, Eselsohren, Klebespuren von Tesa und ähnlichen Materialien.
Ein Heft im Zustand (3) ist bei korrekter Bewertung des Zustandes immer noch sammelwürdig.

Zustand 4
Ein stark beschädigtes Heft, an dem grundsätzlich eine Vielzahl Mängel erkennbar sind. Das Heft ist aber immer noch vollständig.
Als zusätzlich aufgeführte Mängel tauchen nur noch die Lochung oder fehlende Coverteile auf. Vorder- und Rückseite dürfen allerdings auch hier nicht fehlen, da ein Heft nun einmal beides besitzen muss, um überhaupt die Bezeichnung Heft zu verdienen.

Besonderheiten
Oft wurden Hefte gelocht, um besser in Ordnern aufbewahrt werden zu können. Auf diese Weise hat schon manch seltenes Heft "überlebt". Eine Lochung ist aber ein wesentlicher Eingriff in den Zustand des Heftes und muss bei jeder Einstufung zusätzlich angegeben werden. Der Sammelwert gelochter Hefte liegt wesentlich niedriger als für ein ungelochtes Heft gleichen Zustandes.

Hefte mit teilweise oder ganz fehlendem Umschlag sind nicht in allen Fällen wertlos. Bei sehr seltenen Heften ist man manchmal froh, wenn man zur Ergänzung seiner Sammlung solch ein Heft bekommt.
Fehlende Seiten sind bei der Einstufung immer zu vermerken und reduzieren den Wert eines Heftes beträchtlich. Handelt es sich dabei um Textseiten, ist ein Heft meist völlig nicht mehr sammelwürdig.

 

[Schlagertexthefte] [top-Hefte] [andere Serien] [Sammeln] [Kontakt]